22.8. Slalom de Genève

am .

Bei der 3. Durchführung des Genfer Slaloms in der Palexpo Halle gingen 4 Ecurianer an den Start.
Sportchef Raymond Stofer konnte den 4 Klassensieg für sich verbuchen, den anderen Ecurianern die allesamt mit den Suzuki Swift starteten lief es weniger gut.

15./16. Aug Bergrennen St.Ursanne-Les Rangiers

am .

Dieses Jahre waren nicht weniger als 7 Ecurianer am Start, dies mit sehr unterschiedlichem Erfolg...

25./26.Juli Bergrennen Ayent-Anzère

am .

Beim Bergrennen oberhalb von Sion/Sitten waren 4 Ecurianer im Einsatz. Zwei davon konnten ihre Klasse gewinnen, nicht ganz unerwartet sind dies Giuliano Piccinato und Bruno Ianniello.

Reminder Ecurie Basilisk Sternfahrt

am .

Wie angekündigt veranstalten wir am 8. August 2015 unsere erste Ecurie Basilisk Sternfahrt. Wir haben dazu den Nennschluss bis am 31. Juli 2015 verlängert. Hier finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung inkl. Anmeldetalon. Sie können die Veranstaltung mit einem Oldtimer, einem Youngtimer oder auch mit einem modernen Auto bestreiten. Alle Nicht-Mitglieder sind auch herzlich willkommen. Es würde und freuen viele Autoliebhaber an diesem Tag zur Veranstaltung begrüssen zu dürfen. Es sind keine Vorkenntnisse der Teilnehmer nötig und auch die Fahrzeuge müssen keinen Vorgaben, ausser den geltenden Verkehrsordnung, entsprechen.

pdfHier geht es zum Flyer

Motorsportliche Grüsse und bis am 8. August

Der Vorstand der Ecurie Basilisk

11./12. Juli Bergrennen Massongex-Vérossaz

am .

Beim regionalen Rennen am Samstag starteten Giuliano und Roberto in der Super Serie und kamen auch in dieser Reihenfolge ins Ziel.
Beim nationalen Rennen am Sonntag musste sich Giule wie in Reitnau Michael Bering geschlagen geben.
Abermals gewinnen konnte Bruno Ianniello die E1 3000+.