2012

fahrwerkskurs ausgebucht

am .

der fahrwerkskurs im meilenwerk zürichsee in horgen vom 16. februar 2013 ist bereits ausgebucht.

ebc/pg

fahrwerkskurs ausgebucht

am .

der fahrwerkskurs im meilenwerk zürichsee in horgen vom 16. februar 2013 ist bereits ausgebucht.

ebc/pg

fahrwerkskurs

am .

fahrwerkskurs als weiterbildung im meilenwerk zürichsee in horgen

im historischen wie auch im modernen rennsport ist die optimale vorbereitung  des rennfahrzeuges und des fahrers von grösster wichtigkeit, um eine erfolgreiche saison zu erreichen.

das meilenwerk zürichsee in horgen organisiert am samstag, 16. februar 2013 in zusammenarbeit mit racingfuel und der ecurie basilisk einen eintägigen fahrwerkskurs. die veranstaltung richtet sich an fahrer von historischen und modernen rennfahrzeugen sowie deren teammitglieder.

Fahrwerkskurs

am .

Fahrwerkskurs als Weiterbildung im Meilenwerk Zürichsee in Horgen

Im historischen wie auch im modernen Rennsport ist die optimale Vorbereitung  des Rennfahrzeuges und des Fahrers von grösster Wichtigkeit, um eine erfolgreiche Saison zu erreichen.

Das Meilenwerk Zürichsee in Horgen organisiert am Samstag, 16. Februar 2013 in Zusammenarbeit mit RacingFuel und der Ecurie Basilisk einen eintägigen Fahrwerkskurs. Die Veranstaltung richtet sich an  Fahrer von historischen und modernen Rennfahrzeugen sowie deren Teammitglieder.

Niggi-Näggi Rallye 2012

am .

 Am Samstag, 8. Dezember 2012 fand zum 41. Mal unser traditionelles Niggi-Näggi Rallye statt.

31 Teams starteten am Samstagmorgen in Aesch auf dem Areal vom Alter zum Rallye. Glücklichweise sind alle Teams wieder sicher in Aesch beim Restaurant Mühle ins Ziel gefahren. Für uns Organsitoren und für die teilnehmenden Teams stellten die widrigen Witterverhältnisse eine grosse Herausforderung dar. Leider mussten wir auf das Fahren auf der Motocross-Strecke verzichten, da es in der Nacht auf Samstag zu viel Neuschnee gab. René Hollinger, Peter Gschwind, Peter Pellmont und Dani Zschaler steckten die Köpfe aber nicht in Schnee, sondern haben den Posten kurzerhand in ein "Schneeballschiessen" umfunktioniert. Die übrigen Posten konnten wie vorgesehen durchgeführt werden.

Am Abend beim Essen im Restaurant Mühle durfte das Team mit Startnummer 33 - Thommy Krieg und Beat Wetzel den Niggi Näggi Pokal in Empfang nehmen. Sie haben das diesjährige Niggi Näggi Rallye mit 43 Rangpunkten für sich entschieden. Mit vier Rangpunkten mehr (47 Pkt) klassierte sich im zweiten Rang das gemischte Duo Jeanine Bättig und Markus Birrer - ein hervorragendes Resultat, da ja normalerweise reine Männerteams im Vorteil sind... Den dritten Rang belegte das Team Marcel Egli und Martin Kradolfer mit 53 Rangpunkten.

Rangliste Niggi-Näggi Rallye 2012

Posten-Auswertungen Niggi-Näggi Rallye 2012

Postversand/Adressänderung

Willst du den Postversand abbestellen und zukünftig News nur noch über die Webseite erhalten? Oder hast Du eine Adressänderung mitzuteilen?

Hier gehts zum Formular.