26.8.2018 Bergrennen Oberhallau

am .

Bei der diesjährigen Ausgabe waren wiederum einige Ecurianer am Start.
Besonders freuen durften wir uns über die 4 Podestplätze der 6 Gestarteten.

Denkbar knapp war es bei Pirmin Scheidegger, nach 2 Läufen war er in der Totalzeit 1Hunderstel schneller als der 4.

SuperSerie -2l
2. Raphael Feigenwinter

E1 1601 bis 2000 ccm
10. Frédy Leuenberger
19. Jörg Schmidlin

E1 3001 bis 3500 ccm
2. Bruno Ianniello

Renault Classic
3. Pirmin Scheidegger

CN 1601 bis 2000 ccm
1. Daniel Mauerhofer

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok