Rally Valli Cuneesi Klassensieg für Schmidlin/Götte

am .

Das Rally Valli Cuneesi wurde nach einem Unfall mit Personenschaden nach 5 von 11 Sonderprüfungen abgebrochen.
Unsere beiden Ecurianer belegten den 14. Platz des Gesamtklassements und waren 3. der schweizer Fahrer und somit erste der Klasse N4.

Wie das Rally bezüglich der schweizer Meisterschaft gewertet wird, ist noch offen, für die Ecurie Meisterschaft zählt der Klassensieg.

Rangliste

Postversand/Adressänderung

Willst du den Postversand abbestellen und zukünftig News nur noch über die Webseite erhalten? Oder hast Du eine Adressänderung mitzuteilen?

Hier gehts zum Formular.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok