2010

Niggi Näggi Rallye 2010

am .

Die beliebte Niggi-Näggi Rallye 2010 war wieder ein voller Erfolg, den Teilnehmern und dem Material wurde alles abverlangt.

Das Siegerteam konnte seinen Vorjahreserfolg wiederholen, Gratulation an René Gschwind und Stefan Stöcklin.

Die Bilder sind in der Bildergalerie zu finden, hier lesenswerter Bericht des Siegerteams.

Zur Bildergalerie, Rangliste, Detail

 

Reglementsänderungen ASS & Kalender per 2011

am .

Die ASS hat der vom Sportchef der Ecurie Basilisk beantragten Definitionserweiterung der Hubraum-Klassen im LOC-Bereich zugestimmt, neu ist die Klasse 2000-3000ccm im Reglement vorgeschrieben.
Technisches Reglement LOC 2011

An dieser Stelle ein Dank an Hans Engesser welcher sich in der Komissions-Sitzung für den Antrag eingesetzt hat.
Da die "alten" Mini Challenge Autos wie die OPC und Abarth Trofeo Fahrzeuge in diesen Bereich fallen ist es von grösserem Interesse die Hubraum-Klassen auch oberhalb von 2l  genauer zu unterteilen, da mit dem Dowsizing der Motoren in Zukunft noch weitere Fahrzeuge davon betroffen sein werden, hingegen sind die kleinsten Hubraumklassen kaum mehr besetzt.

Die ASS hat ausserdem die Liste der Helm-Spezifikation überarbeitet: Helme 2011
Wichtig für fast alle Fahrer der Ecurie ist der zweite Abschnitt:
LOC Veranstaltungen und geschlossene Fahrzeuge bei NAT und REG Veranstaltungen.

Der provisorische Renn-Kalender wurde auch veröffentlicht: Kalender 2011

Resultatmeldungen Ecurie Meisterschaft 2010

am .

Liebe aktive Fahrer,

Bitte meldet dem Sportchef bis Ende November die Resultate 2010 um Aufnahme in die Meisterschaft zu finden.

Es werden gemäss Reglement nur Fahrer berücksichtigt welche ihre Resultate fristgerecht eingereicht haben.

Link zum Meldeformular, Zwischenrangliste 2010

Slalom & Sprint Anneau du Rhin 16.10.2010 - ein Ecurianer räumt ab...

am .

Nachdem letztes Wochenende die schweizer Slalom-Meisterschaft, die OPC-Trophy sowie die Trofeo Abarth in Ambri-Piotta entschieden wurden, stand in Anneau du Rhin der Showdown bei der Mini Challenge Switzerland an. Die Entscheidung in der John Cooper Works Klasse war noch offen, in welcher gleich 2 Ecurianer um die Plätze kämpften.

Ralph Burget hat dabei sein Können unter Beweis gestellt und machte mit einem blitzsauberen Doppelsieg alles klar, schweizer Mini Challenge Gewinner in der Klasse John Cooper Works. Herzliche Gratulation.

Slalom Ambri 9./10.10.10, vier Ecurie-Sieger

am .

Leider wurde das Wetter der Veranstaltung nicht gerecht, Nebel und teilweise Niesel liessen den Parcours ziemlich rutschig werden.
Nichtsdestotrotz war der Sonntag für vier Ecurie-Fahrer ein voller Erfolg.

Es gewannen:
Ralph Burget Mini Challenge JCW
Giuliano Piccinato SS bis 2000 ccm
Max Langenegger N-ISN 1401-1600 ccm
Gilbert Denzer Lotus - Race Class

Postversand/Adressänderung

Willst du den Postversand abbestellen und zukünftig News nur noch über die Webseite erhalten? Oder hast Du eine Adressänderung mitzuteilen?

Hier gehts zum Formular.